Kostenlose Girokonten:

Viele Banken in Deutschland bieten nun ihre Girokonten kostenlos an. Die folgende Tabelle listet Ihnen aktuell zur Verfügung stehende kostenlose Girokonten auf.

 

Anbieter
Kosten
Besonderheiten
Startguthaben
Zum Anbieter
Mehr Infos
Anbieter120x90
KostenBedingungslos Kostenlos!
BesonderheitenKostenlose VisaCard inklusive
Guthaben auf VisaCard wird verzinst!
Startguthabenkeins
Zum AnbieterZum DKB Girokonto

 

Bei der Auswahl des Girokontos sollten jedoch nicht nur die monatlichen Kosten eine Rolle spielen. Wichtig sind ebenso die Gebühren für Überweisungen und sonstige Leistungen, die Verfügbarkeit von Geldautomaten und die Seriosität des Geldinstitutes. Durch die deutsche Einlagensicherung muss man sich als Normalverdiener um letzteres keine großen Gedanken machen, solange es sich um ein deutsches Finanzinstitut handelt.

Viele Banken bieten aktuell zusätzlich eine kostenlose Kreditkarte an, die es ermöglicht an (fast) allen Geldautomaten in Deutschland und der EU kostenlos Bargeld abzuheben. Einige Banken werben mit kostenlosen Girokonten, die jedoch nur bei Nutzung als Gehaltskonto kostenlos sind. Auch diesen Faktor sollte man bei der Wahl des Girokontos beachten.

Da der Wettbewerb um die Privatkunden immer härter wird, bieten viele Banken zusätzlich zu kostenlosen Leistungen ein Startguthaben bei Girokontoeröffnung an.

 

Girokonto mit Startguthaben und Gutschrift:

Viele Banken bieten Ihren Kunden aktuell ein Startguthaben bei der Eröffnung eines neuen Girokontos an. Da viele Kunden diese Aktionen ausgenutzt haben, kommt es jedoch immer häufiger vor, dass das Startguthaben an weitere Bedingungen geknüpft ist. Oft ist dies ein Gehaltseingang in Höhe von circa 1000 Euro monatlich oder eine Mindestanzahl an getätigten Überweisungen. Diese Kriterien sind jedoch in den meisten Fällen leicht zu erfüllen. Auch der Gehaltseingang sollte für die meisten Kunden kein Problem darstellen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen übersichtlich aktuelle Angebote mit Startguthaben.

ETF Depot Vergleich

Gebühren sparen = Rendite steigern
Nutzen Sie jetzt unseren
ETF Depot Vergleich.

Newsletter