Die Abkürzung ETF steht für Exchange Traded Funds. Es handelt sich um an der Börse notierte Fonds, die zumeist einen Index abbilden und nicht aktiv gemanaged werden. Ein Index ist als Börsenbarometer zu sehen, in dem bestimmte Anlagewerte als Leitwert zusammengefasst werden. Ein bekannter Index ist der DAX. Hier sind regelmäßig die dreißig wichtigsten deutschen Unternehmen mit ihren Aktien verzeichnet. Die Fonds-Performance entwickelt sich damit immer parallel zu dem Index. Demzufolge bildet ein DAX-ETF immer den Wert des ihm zugrundliegenden Basiswertes des Deutschen Aktienindexes ab. Die reguläre Geld-Brief-Spanne im Börsenhandel bewegt sich zwischen 0,05 und 0,5 %.

ETF Depot Vergleich

Gebühren sparen = Rendite steigern
Nutzen Sie jetzt unseren
ETF Depot Vergleich.

Newsletter